Spiele für Spieletreff unbekannter Größe und Art

    • Spiele für Spieletreff unbekannter Größe und Art

      Hallo,

      ich bin relativ neu hier, wollte allerdings wegen neuester Entwicklungen doch gleich mal mit einer Frage beginnen.

      Ich wohne in der Eifel im beschaulichen Bitburg (der eine oder andere wird von Geträken von her gehört haben, genau ich meine das Gerolsteiner aus Gerolstein nebenan).
      Jedenfalls dreht sich hier längst nicht alles um Getränke. Bei mir insbesondere ist eine seit langen Jahren vorherrschende Spielleidenschaft zu erkennen, die mit den üblichen begleitenden Problemen wie Sammelwut, Koplettistenwahnsinn und chronischem Platzmangel einhergeht.
      Dennoch sehe ich das Spielen als überaus lohnenswertes und definitiv bereicherndes Hobby an.

      Nun hat es sich ergeben, dass in einer Gesprächsrunde beschlossen wurde doch auch gerne die Hobbyraumtür zu öffnen und auch andere an dem fantastischen Schatz teilhaben zu lassen. Gesagt, getan und es ging wirklich fix: nun bin ich Gastgeber von zunächst 4 Spieleabenden in den Gemeinderäumen.

      Ende April soll es nun das erste Treffen geben und da ich nicht davon ausgehe vorher irgendeine Vorhnung zu bekommen mit wie vielen Teilnehmern zu rechnen ist, geschweige denn elche spielerische Vorbildung zu erwarten sein könnte stehe ich vor der Aufgabe ein paar Spiele zusammen zu stellen, die ich dann anbieten könnte.

      Und dazu wollte ich einfach mal fragen: hat hier rein zufällig jemand erfahrung damit und kann Tipps geben oder ganz ohne erfahrung, was würdet ihr für so einen ersten Spieletreff dabei haben wollen.

      Um es kurz zu umreißen:
      Personenzahl ungewiß: Ich gehe mal von vielleicht 5-8 Leuten aus die kommen, will aber für 20 Leute gewappnet sein. Also Gruppenspiel möglich und verschiedene Spieltische im Plan.
      Vorkenntnisse ungewiß: Keine Ahnung ob Leute kommen die erfahrungen jenseits Mensch ärgere dich nicht oder monopoly haben. Aber zumindest am Anfang sollte das Regelwerk überschaubar und nicht zu anspruchsvoll sein. Ich muss das ja auch noch alles begreiflich machen können.
      Dauer: Der ganze Abend 2 bis maximal 3 Stunden.

      Ich freue mich über Vorschläge, Anregungen und eventuell Diskussionen zu meinem Experiment: Offener Spieletreff

      Vielen Dank :)
    • Hi Wasteland,

      Leider habe ich den Betrag auch eben erst gelesen.

      Mach doch mal einen kurzen Umriss wie dein(e) Spieleabend(e) gelaufen ist.
      Für welche Spiele hast du dich entschieden? Wie bist du denn mit der geplanten Zeit hingekommen? Mit wie vielen Leuten wird /wurde gespielt?


      LG

      Mirko